Konzertprogramm 2019

 

KONZERTPROGRAMM   2019

 

- Oh Happy Day | Gospel, vocal arrangement                         

                                                   Christian Meldau

        BEGRÜSSUNG JÜRG HILTMANN

- Die Alten Strassen noch | P. Gripekoven

- Frühlingsboten | A. Bieri, Alte russischen Melodie

- Kamerade | Math. Zogg

- Schäfers Sonntagslied  |  Uhland / Kreutzer

- Griechischer Wein |  Text Michael Kunze  

                                            Musik:  Udo Jürgens

         Pause

- Good Vibrations |  The Beach Boys

- Old Black Joe,  Dixie Version | Jerry Lee Lewis

- Über den Wolken |  Reinhard Mey

- Guggisberg Lied  |  Version von 1812

- Chor der Mönche ( La Vergine…)   “Die Macht  

                                      des Schicksals“   G. Verdi

- Der Gondelfahrer  |  J. Mayrhofer / Franz Schubert

- Chor der Dorfburschen,   “Die verkaufte Braut“

                                               von B. Smetana

- Hymne an die Nacht | Ludwig van Beethoven

 

 

 

MICHAELA  UNSINN  MEZZOSOPRAN

 Die schweizerisch-deutsche Mezzosopranistin Michaela Unsinn ist freischaffende Sängerin und schloss ihr Studium 2014 mit Auszeichnung bei Lina Maria Akerlund an der Zürcher Hochschule der Künste ab. Sie ist Stipendiatin der Friedl-Wald Stiftung, sowie vom Migros-Kulturprozent und besuchte diverse Meisterkurse sowie Opern- und Liedakademien.     Als gefragte Konzertsängerin tritt sie regelmässig in Oratorien, Passionen, Messen und Kantaten u.a. von Bach, Händel, Mozart, Schubert,Dvořak und Rossini auf. Auf der Bühne debütiertesie als Rosina in Rossinis Il barbiere di siviglia und sang seither diverse Mozartpartien wie z.B. die Dorabella und Despina in der Oper Cosi fan tutte, den Ramiro in La finta giardiniera im Rahmen der Zürcher Sommerfestspiele, sowie am Lucerne Festival zu Ostern die Gerechtigkeit in Mozarts frühem Werk Die Schuldigkeit des ersten Gebotes. Die kammermusikalische Betätigung als Liedsängerin rundet das künstlerische Schaffen der Mezzosopranistin ab. Zurzeit bildet sie sich bei der Sängerin Heidi Brunner weiter.

 

Christian Meldau, Dirigent

Christian Meldau, geboren 1956 in Hannover, studierte zuerst Orgel und Chorleitung, später Klavier und Schulmusik. Er hat beste und lange Erfahrungen mit Männerchören, war Chorleiter beim Männerchor Zürich-Enge, Kriens, Näfels, Kantorei St. Georg Küsnacht, Baden. Neben Erlenbach leitet er seit 2003 den Männerchor Schlieren. Er war über 20 Jahre als Musiklehrer an der Kantonsschule Glarus tätig, seit 2013 an den Steiner Schulen.

 

André Desponds, Konzertflügel

Geboren am 7. Februar 1958 in Locarno. Er gehört zu den wenigen Pianisten, die sich in einer Bach-Fuge oder einer Chopin-Ballade genauso zu Hause fühlen wie beim Improvisieren über I Got Rhythm. An nationalen und internationalen Wettbewerben wurde er vielfach ausgezeichnet. Mit Künstlerpersönlichkeiten wie Noemi Nadelmann, Simon Estes, Andreas Vollenweider und Bettina Boller, aber auch mit dem Männerchor Schlieren verbindet ihn eine langjährige musikalische Zusammenarbeit.

 

Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123website.ch
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...
Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

13.02 | 13:10
Ich singe gern.... erhielt 4
13.02 | 12:56
2019 erhielt 1
23.01 | 13:31
31.12 | 09:26
Termine 2019 erhielt 2
Ihnen gefällt diese Seite