2017

10.01.2017 Die erste Probe im Jahr...
..beginnt mit der Geburtstagsfeier von Oskar, Hans und Hansjörg
10.02.2017 GV im digitalen Zeitalter
Mit einem grossen Dank an Urs Peyer....
..für die geleistete Vereinsarbeit durfte unser langjähriger Präsident einen Rundflug mit Gletscherlandung bei perfektem Wetter erleben
Das Jahr beginnt mit einer grossen Werbekampagne...
für neue Sänger. Gesponsert von den MCS Veteranen. Vielen Dank

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

UNSER KONZERTPROGRAMM

                   FREITAG      19. MAI 2017

                   SONNTAG     21.MAI 2017

                                       Leitung:  Christian Meldau

                                       Pianist:    Mischa Chueng

Es ist keine Spur von Altersmüdigkeit am Jahreskonzert des Männerchors von Schlieren zu hören.                      

  Singen macht glücklich! Davon waren die Männer in ihren schicken Anzügen und roten Krawatten auf der Bühne in der reformierten Kirche in Schlieren genauso überzeugt wie die zwei Zuhörerinnen Rita Brändli und Doris Wicki, die dem Chor am gut besuchten Konzert die Ehre erwiesen. Der Männerchor Schlieren sorgte zusammen mit dem erfolgreichen Pianisten Mischa Cheung für gesangliche und pianistische Höhenflüge und entlockte den Besuchern mit dem Programmtitel «Gegens(ch)ätze» so manch zufriedenes Lächeln.                                                                                               Einen Männerchor singen zu hören, sei immer etwas ganz Spezielles, sagt die ehemalige Gemeinderätin Doris Wicki. Sie fände es zudem schön, wenn sich vor allem Neuzuzüger in Schlieren mehr mit der Stadt identifizieren würden und gerade solche tollen Anlässe besuchen würden. Auch Rita Brändli hat das Konzert überzeugt: «Es ist immer spannend, zu hören, was die Männer auf die Beine gestellt und wie sie ihre Ideen umgesetzt haben.» Wicki ergänzt: «Der Programmtitel war auch dieses Mal sehr ansprechend».                                                                                                                      In der Tat weckte der Titel Neugier. Das Geheimnis um das Wortspiel wurde erst ganz am Schluss gelüftet. Jeweils zwei Lieder wurden als Gegensätze vorgestellt: So bildete das erste ursprünglich russische Lied «Herrlicher Baikal», das dem Besucher Herbert Robert am besten gefiel, das Gegenstück zum Titel «Ich han en Schatz am schöne Zürisee». Es sei ein schöner und vielfältiger Abend gewesen, und dass die Lieder mehrheitlich auf Deutsch gesungen wurden, gefiele ihm besonders, meint Robert.                                                                                                                               Nach fulminanten Soloeinlagen des Pianisten sang überraschend auch der langjährige Dirigent Christian Meldau bei «Wolgalied» von Franz Lehar mit. Gleichzeitig konnte auf der Bühne der Sänger Robert Müller seinen 70. Geburtstag feiern, sodass am Ende auch ein Geburtstagslied nicht fehlen durfte. Das Schlusswort lieferte schliesslich die Auflösung: «Wir bleiben ein Männerchor und steuern munter auf das 150-Jahres-Jubiläum zu.» Dann richtete er das Wort an die Frauen: «Ihr seid und bleibt unsere Gegens(ch)ätze.»                                                                                                             Präsident Jürg Hiltmann zeigte sich nach dem Konzert vom Freitag zufrieden. Bereits mit 29 Jahren ist er als junger Mann dem Männerchor beigetreten und erst kürzlich hat er das neue Amt übernommen: «Es ist etwas ganz Besonderes, alle Männer mit einer Kraft singen zu hören. Nur der erste Schritt ist manchmal schwierig, aber wenn sich jemand entschliesst, zu einer Probe zu kommen, bleibt er für immer», sagt er. Eine Herausforderung für den Chor stelle manchmal die Altersspanne dar: «Wir müssen einen Mittelweg finden, damit am Ende alle der rund 50 aktiven Sänger zufrieden mit der Programmwahl sind». Das habe auch diesmal funktioniert und der Chor dürfe mit sich zufrieden sein, sagt er.                                                                                                                                             Der Oetwiler Amadeus Zimmermann, Präsident des Chorverbands Limmattal, sagt nach dem Konzert über seinen Beitritt zum Männerchor Schlieren: «Das war auf jeden Fall eine sehr gute Entscheidung».                                                                                Cynthia Mira

REFORMIERTE KIRCHE SCHLIEREN 19.MAI 2017
Unterländer Chorfestival in Niederglatt
Unser Nino Kuhn bestaunt die Vachrin Glacè
Es war ein sehr heisser Nachmittag.....
...auch im Schatten
Unser Präsi Jürg Hiltmann ....
..überbringt uns die Geburtstagswünsche in lustiger Form

135  JAHRE  MÄNNERCHOR  SCHLIEREN

Zum 135. Geburtstag hat sich der Vorstand etwas Spezielles einfallen lassen.Einen Ausflug mit Partnerinnen ohne grosse Feierlichkeiten, aber Geselligkeit  und gutem Essen.

Der vollbesetze Car fährt um 09.00 Uhr Richtung Weiningen ZH, nach Niederglatt, wo das Unterländer Chorfestival stattfindet. Hier zeigen wir kurz unser Können mit einem Ständchen im Verpflegungszelt. In den 3 Landessprachen singen wir diverse Lieder, alle auswendig. Neben unseren Partnerinnen sind diverse Gruppen verschiedener Chöre anwesend.

Nun geht es weiter nach Bad Osterfingen zu einem feinen Mittagessen und gemütlichen Nachmittag.

Die Spezialität des Hauses, Kalbsrahmschnitzel mit Spätzli, Pommes und Gemüse schmeckt ausgezeichnet auch die Vacherin Glacé, super präsentiert, kommt sehr gut an, das besonders bei diesem sonnigen und heissen Nachmittag im schattigen Garten. Hier singen wir selbstverständlich wieder und der Gesang wird mit einem kräftigen Applaus der Gäste verdankt.

Auf dem Heimweg ziehen schwarze Wolken auf und kurz vor Schlieren beginnt es zu regnen. Trotzdem beenden wir den unvergesslichen Tag in der Sommerbeiz von Marco / Rest. Corona.

Ein grosser Dank geht an unseren Präsidenten, Jürg Hiltmann, für die vorzügliche Organisation des tollen Ausfluges.

_______________________________________________________________________

                            ______________________________________________

30. CHILBI- METZGETE VOM 3.-4. NOVEMBER 2017 IMMER IM GROSSEN SAAL IM STÜRMEIERHUUS SCHLIEREN
16.DEZEMBER 2017 IM GROSSEN SAAL STÜRMEIERHUUS

______________________________________________________________________________________

 

Unsere weiteren Aktivitäten im 2017

10.Februar                  Generalversammlung Rest. Corona

1.April                         Empfang Delegiertenversammlung des SCV in Zürich

17.September             Bettagssingen in der Kirche Weiningen ZH

3.Dezember                Adventssingen Ref. Kirche Schlieren

22.Dezember              Singen im Altersheim Weiningen ZH

Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123website.ch
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...
Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

06.11 | 15:32
03.11 | 14:23
Termine erhielt 15
03.10 | 12:34
1983 - 2006 erhielt 2
03.10 | 12:30
Termine 2018 erhielt 3
Ihnen gefällt diese Seite