2022

Das Jahr 2022

Januar - Juni 2022

Eine immer noch unsichere Zeit, das Virus ist noch im Umlauf und ansteckend, so dass wir im Januar keine Probe durchführen.

Im Februar geht es wieder weiter mit den Singproben.Teilnehmen an diesen Proben durften nur Männer, die 3 Mal geimpft waren (Boosterimpfung), die anderen mussten sich zu Hause in Geduld üben und warten bis der Bundesrat «grünes Licht» gab. Das war dann nach den Sportferien Ende Februar der Fall.

Die GV, normalerweise Anfang Februar, konnten wir erst Mitte Mai durchführen, (Siehe separater Bericht) aber wir konnten wieder physisch anwesend sein.

Unser Vorstand beschloss, am 24. September ein Konzert durchzuführen. Sicher ein ambitioniertes Ziel, aber wir wollten wieder vor Publikum unser können Zeigen.

Das Programm dieses Konzerts steht unter dem Motto «Zeitraffer», wir wollen Lieder aus den vergangenen 20 Jahren nochmals vortragen.

Am 21. Juni, am Fete de la Musiqe durften wir teilnehmen und vor Publikum einige Lieder zum besten geben.

Auch die Sängerreise zum 140 Jahr Jubiläum unseres Vereins konnten wir durchführen.

 

 

Kaffeehalt Tellsplatte...
..die ersten Töne
Führung durch das Lokomotive-Depot
Singen in Realp
Fahrt in der Dampfbahn
Spiez am Thunersee

140 Jahre Männerchor Schlieren

Sängerreise vom 25.-26. Juni 2022

Die Sängerschar traf sich schon früh am Samstagmorgen vor dem Stadthaus zur zweitägigen Reise. Unser Ziel war Realp, die Fahrt mit der Furka-Oberalp Dampfbahn. Auch diesmal am Steuer unser bewährter Reisechauffeur und Sängerkamerad Urs Peyer.

Der erste Halt: Restaurant Tellsplatte am Vierwaldstättersee. Gutes Wetter lies schon bald eine gute Stimmung aufkommen und als unser Dirigent Andrii Calonder auf dem Klavier, das im Restaurant stand, diesem Instrument die ersten Töne entlockte, versuchten auch wir Sänger unsere Stimmbänder zu aktivieren, so früh am Morgen eher mit mässigem Erfolg.

In Realp im schönen Urserental angekommen, wurde uns ein Apero serviert. Bei der anschliessenden Führung durften wir das Lokomotive-Depot besichtigen, erfuhren viel interessantes über den Unterhalt und Wartung der Lokomotiven und Bahnwagen.

Nach dem Grillplausch vor der Remise ging es los mit der Dampfbahn, der Furkareuss entlang Richtung Passhöhe. An der Bahnstrecke konnten wir uns an den grossen, blühenden Alpenrosen-Felder erfreuen. Bei den regelmässigen Stopps kamen auch die Fotofreunde auf ihre Rechnung.

In Gletsch/Wallis angekommen stiegen wir wieder in den Car und über den Grimselpass ging es zu unserer Unterkunft zum Hotel Aeschipark bei Spiez. Das Hotel, schön und ruhig gelegen am Rande des Dorfes mit Blick auf Beatenberg und den Thunersee.

Einen ganz besonders schöner Ort am Thunersee ist Spiez. Wir besichtigen die sehr schöne Schlossanlage und sangen ein paar Lieder in der Kapelle. Bevor wir im Park, etwas erhöht über dem See, Weine degustieren durften und Wissenswertes über den Weinanbau in diesem Gebiet von einem Weinkenner erfuhren.

Den Mittagshalt gab es am gegenüber liegenden Ufer vom Thunersee im Hotel Solebad in Sigriswil. Das ausgezeichnete Menu, der herrliche Blick in die Berge erfreuten alle Sänger. Mit dem kleinen Geburtstag-Ständchen für unseren Sänger Paul Keller konnten wir auch noch die anderen anwesenden Hotelgäste erfreuen.

Mit der Heimfahrt über den Brünig ging für uns ein wunderschönes Wochenende zu Ende, das wir nicht so schnell vergessen werden. Den beiden Organisatoren Tom und Beni ein grosses Dankeschön.

Peter Dubs

 

Trublerhütte 12. Juli 2022

Traditionell ist der letzte Probetag vor den Sommerferien der Tag, wo wir mit Partnerinnen und Partner zusammen feiern und etwas gutes essen. Auch diesmal wieder in der Trublerhütte.

Das Wetter war richtig schön und warm an diesem Abend, der Apero mit Weisswein und natürlich der erfrischende Caipirinha, gespendet und frisch zubereitet von unserem Sänger Dejan und Alex, schmeckte uns ausgezeichnet und in dieser Ambiance kam schon etwas Ferienstimmung wie in der Karibik auf...!!

An den schön gedeckten Tischen servierte uns die VK den gewohnt feinen Feuerwehrsalat und bei Gesang und Fröhlich sein erlebten wir einen wunderbaren Abend.

Ein herzliches Dankeschön all den Helfern und dem Organisator dieses Anlasses.

 

Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123website.ch
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...
Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

13.02 | 12:48
Unser Dirigent erhielt 4
06.02 | 10:17
2021 erhielt 2
15.09 | 12:41
10.07 | 18:01
Unser Repertoire erhielt 16
Ihnen gefällt diese Seite